Zum Inhalt
Bachelor / Master

Abschlussarbeiten

Auf den folgenden Seiten sind alle relevanten Informationen zum Thema Abschlussarbeiten zusammengefasst. Bitte lesen Sie diese Seiten sorgfältig.

Wir bieten Abschlussarbeiten (Bachelor/Master) für Studierende der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, und Raumplanung an. Bitte beachten Sie die studiengangspezifischen Regularien und Voraussetzungen für die Anmeldung einer Abschlussarbeit:

Voraussetzungen BA  Voraussetzungen MA Anmeldung & Formulare

 

Bewerbung um eine Abschlussarbeit

Bewerbungen werden ausschließlich über die entprechenden Online Formulare angenommen. Das für Sie zutreffende Formular entnehmen Sie bite der nachstehenden Tabelle:

 

Für wen? Online Formular Bewerbungsphase?
BSc. WiWi, WIng, Wirtschatsmathematik Link ja

BSc./MSc. Raumplanung

MSc. WiWi, WIng, Wirtschaftsmathematik

Link nein

 

Für Studierende der Bsc. WiWi, WIng und Wirtschaftsmathematik gelten der folgende Zeitplan und Bewerbungsphasen:

Semester Bewerbungsphase Rückmeldung* Exposé Anmeldung*
Sommersemester 01.02-28.02 07.03 08.03-31.03 01.04
Wintersemester 01.08-31.09 07.09 08.09-30.09 01.10

Nur Bewerbungen, welche über das Online Formular eingereicht wurden, vollständig sind und in das Forschungsfeld des Lehrstuhls passen werden bei der Vergabe der Abhschlussarbeiten berücksichtigt.

Bitte beachten Sie:  Studierende des Bachelors Wirtschaftswissenschaften müssen zusätzlich das Projektseminar und das Academic Writing an unserer Professur belegen. Studierende der Bachelor Wintrschaftsinformatik und Wirtschaftsingeneurwesen müssen auch das Academic Writing belegen.

 

*spätestens. Eine Frühere Rückmeldung oder Anmeldung möglich.

 

Themen für Abschlussarbeiten

Vorherige Themen

Themen für Ihre Abschlussarbeit können sein:

  • Internationaler Handel -  policy making, digitisation and impact on cities and regions
  • Themen der urbanen und regionalen Ökonomie - innovation clusters, smart cities, regional disparities
  • Wirtschaft & Produktion in Städten - determinants and challenges (digitisation, globalisation, urbanisation)
  • Themen der Arbeitsökonomie - migration, human capital formation, time allocation

Bitte beachten Sie dabei, dass die Themenwahl einen volkswirtschaftlichen Fokus haben soll und die Abschlussarbeit einen empirischen Teil enthalten soll.

Mehr zu den individuellen Forschungsschwerpunkten des Teams finden Sie hier

Falls Sie noch keine ausgefeilte Forschungsfrage haben, helfen wir gerne dabei eine grobe Idee zu einer Forschungsfrage zu entwickeln.

Gelegentlich schreiben wir konkrete Themen für Abschlussarbeiten aus, diese sind (falls aktuell) am Ende der Seite zu finden.

 

Writing Guide

Weitere Informationen zum Verfassen von Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl findest du in unserem Writing Guide.

 

Verfügbare Themen

Finanzdienstleistungen und Kreditvergabe

Welchen Einfluss hat der Wegzug des Hauptsitzes einer Bank auf die lokale Kreditvergabe und andere Finanzdienstleistungen in einer Region? Empirische Arbeit anhand amerikanischer Daten, Vorkenntnisse in Stata von Vorteil.

Für Deine Anfrage an unser Team wende dich bitte an:

Ansprechpartner

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)